Bundesfreiwilligen­dienst

die neue Alternative zum Zivildienst für Frauen und Männer.

Nachdem 2011 der Zivildienst durch die Bundesregierung ausgesetzt wird, gibt es die Möglichkeit beim Verein für sozialpädagogisches Segeln e.V. den neu geschaffenen Bundesfreiwilligendienst zu leisten. Dies bedeutet, dass Freiwillige ab 18 Jahren - egal ob Jugendlich oder Rentner, weiblich oder männlich - für 6 bis 24 Monate die Arbeit des Vereins ehrenamtlich unterstützen können.

Wir bieten neben Taschengeld, Unterkunft und Verpflegung eine soziale und seglerische Ausbilung im Rahmen unseres Skippertrainings.

Wir suchen Freiwillige mit Segelerfahrung, sozialen und handwerklichen Fähigkeiten, die die Arbeit des Vereins mit ihrem ehrenamtlichen Engagement unterstützen möchten.

Nähere Informationen gibt es in unserer Geschäftsstelle:
www.vss-ev.de
info@vss-ev.de
Tel.: 07732/945 7 945
Ansprechpartnerin:
Birgit Kawé

 

Weitere Informationen zum  Bundesfreiwilligendienst

Bundes-Freiwilligendienst.de